Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]

Friedensfragen

Gewaltfreiheit wirkt

55 Erfolge für die Gewaltfreiheit aus den vergangenen hundert Jahren. Im täglichen Leben lösen wir Streitigkeiten üblicherweise ohne Gewalt. Erinnern wir uns also daran: Gewalt ist die Ausnahme – Gewaltfreiheit ist die Regel.

Flüchtlinge

Grenzen öffnen für Menschen. Grenzen schließen für Waffen.

Erinnern für die Zukunft

Geschehenes Unrecht darf nicht verdrängt werden. pax christi erinnert an die Opfer von Krieg und Gewalt und setzt sich für Menschenrechte und Versöhnung ein.

Syrien

Millionen Menschen flüchten aus Syrien, um sich und ihre Kinder vor der tödlichen Gewalt zu retten in die Nachbarländer. Europa ist gefordert zu helfen und viel mehr Flüchtlingen als bisher Zuflucht zu gewähren.pax christi setzt sich für Waffenstillstand und Dialog ein und lehnt ein Militärisches Eingreifen von Außen ab.

Weitere Kampagnen