Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Finanzatransaktionssteuer.jpg

Zum Vorschlag der EU-Finanzminister zur Finanztransaktionssteuer

08. Mrz 2013

Hintergrundinformationen und Reflexionen der pax christi-Kommission „Globalisierung und soziale Gerechtigkeit“

„Der Vorstoß ist ein kleiner Schritt in Richtung Finanzmarktregulierung. Durch diese könnte mehr Zeit für den notwendigen Umbau unserer Wirtschafts- und Lebensweise gewonnen werden, der notwendig ist, denn die Krise der Finanzmärkte ist Ausdruck der Krise des Kapitalismus. Allerdings könnte selbst dieser jetzt gegangene kleine Schritt weitreichender sein“ kommentiert Stefan Leibold, Sprecher der Kommission „Globalisierung und soziale Gerechtigkeit“ den neuen Vorstoß des Rats der EU-Wirtschafts- und Finanzminister zur Einführung einer Finanztransaktionssteuer.

Das ausführliche Themenblatt der Kommission besteht in einem ersten Teil aus einer Erläuterung und Einschätzung des aktuellen Vorschlags und in einem zweiten Teil aus einer kritischen Würdigung des Konzepts einer „Finanztransaktionssteuer“ insgesamt.