Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Kongress_Titel.jpg

Aktionskonferenz 2017

03. Mrz 2017 – 09:00 Uhr  bis 04. Mrz 2017 – 12:00 Uhr , St. Georgen, Frankfurt

Stoppt den Waffenhandel!

Bitte Termin vormerken!

Am 3. / 4. März 2017 findet in Frankfurt die große Aktionskonferenz der "Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel!" statt.

Diskutieren Sie mit: Denn hier wird Klartext geredet über das Desaster der deutschen Rüstungsexportpolitik. Wir haben Bundesminister Sigmar Gabriel eingeladen und hoffen, er stellt sich der Diskussion.

Am Samstag werden die Aktionen zur Bundestagswahl geplant. Machen Sie mit bei der Kundgebung an einem symbolischen am Ort der Demokratie. Am Römerberg in Frankfurt neben der Paulskirche gibt es Musik und kreative Protestaktionen.

Planen Sie Sie schon jetzt die Reise nach Frankfurt.

Programm

Freitag, 03.03.2017
18:00 – 21:00 Uhr Öffentliche Diskussion
„Jetzt mal Klartext: Wie reduzieren wir den Rüstungsexport?“

Impulsvortrag „Herausforderungen einer restriktiven Rüstungsexportpolitik im Kontext der legitimen Sicherheitsinteressen Deutschlands“ – angefragt ist Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel.

Expert/innen im Dialog

  • Dr. Simone Wisotzki, Vorsitzende der Fachgruppe Rüstungsexport der GKKE Agnieszka Brugger, MdB, Bündnis 90/ Die Grünen (angefragt)
  • RA Holger Rothbauer, Mitglied der Fachgruppe Rüstungsexport der GKKE, Vorstand Ohne Rüstung Leben
  • Jürgen Grässlin, Bundessprecher der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK), Sprecher der Kritischen AktionärInnen Daimler (KAD) und Vorsitzender des RüstungsInformationsBüros (RIB e.V.); (zugesagt)
  • Musikalische Aufmunterung mit Liedermacher, Sänger, GitarrisRalf Glenk

Samstag, 04.03.2017

9:00 – 13:00 Uhr 

  • Workshops zu folgenden Themen werden von den Trägern der Kampagne gestaltet:
  • Unternehmerische Verantwortung aus friedensethischer Sicht – Ohne Rüstung Leben
  • Kleinwaffen – die mörderischsten Exporte – DFG-VK
  • Mobilisierung, Aktionsideen und gewaltfreies Handeln – Werkstatt Gewaltfreiheit Baden
  • Planspiel zum Rüstungsexport – pax christi
  • Kinder in bewaffneten Konflikten – terres des hommes
  • SDG´s 2030 – neue Herausforderungen für alle – ORL ua
  • Flucht und Fluchtursachen – Brot für die Welt

 15:00 – 18:00 Uhr

Kundgebung auf dem Römer in FaM

Konzert - Kabarett – Protestaktionen – Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017

 


Konferenzbeitrag 50,00 €
(beinhaltet Programm und Verpflegung am Freitagabend und Samstagmittag)

Bitte buchen Sie selbst Ihren Übernachtungsplatz! Wir werden noch Empfehlungen für Hotels in der Nähe weitergeben.

Kontakt  

pax christi - Deutsche Sektion e.V., Christine Hoffmann, Hedwigskirchgasse 3, 10117 Berlin, aktionskonferenz2017@paxchristi.de, 030 - 200 76 78 0
www.aufschrei-waffenhandel.de  und   www.paxchristi.de 

 

Dateien zum Download

Zeiten

  • Von:
    03. Mrz 2017 – 09:00 Uhr
  • Bis:
    04. Mrz 2017 – 12:00 Uhr

Adresse

  • St. Georgen, Frankfurt

Kosten

50,00 Euro

Dateien zum Download