Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Christian Artner-Schedler.jpg

Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten

20. Sep 2017 – 19:30 Uhr , friedens räume, Villa Lindenhof, Lindenhofweg 25, Lindau-Bad Schachen

Vortrag mit Diskussion

Deutschland ist der größte Rüstungsexporteur Europas und liegt hinter den USA und Russland weltweit an dritter Stelle der Waffenlieferanten. Damit trägt Deutschland  zu weltweiter Flucht bei. Zu den Empfängern zählen Diktaturen und Konfliktregionen wie der Nahe und Mittlere Osten. Genau aus diesen Ländern kommen die meisten Flüchtlinge.

Im Vortrag werden anhand einer Präsentation die Kampagne „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel“, die gesetzlichen Grundlagen und die wichtigsten Fakten zum bundesdeutschen Waffenhandel samt Handlungsmöglichkeiten vorgestellt.

 

Referent Christian Artner-Schedler, Referent für Friedensarbeit bei pax christi Augsburg,  Diplomtheologe

 

In Kooperation mit ‚Keine Waffen vom Bodensee‘

 

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Zeiten

  • 20. Sep 2017 – 19:30 Uhr

Adresse

  • friedens räume, Villa Lindenhof, Lindenhofweg 25, Lindau-Bad Schachen