Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Ukrainereise.jpg

Begegnen. Entdecken. Verstehen.

10. Sep 2017 – 06:00 Uhr  bis 17. Sep 2017 – 17:00 Uhr

Solidaritäts- und Begegnungsreise in die Ukraine

Sie sind herzlich eingeladen, mit pax christi Kontakte zu zivilgesellschaftlichen Projekten in der Ukraine aufzubauen.

Diese Begegnungs- und Solidaritätsreise in die Ukraine hat vor allem zwei Ziele: Kontakte zu Menschen und Projekten zu knüpfen und Einblicke in die alltägliche Bewältigung der politischen Konflikte zu gewinnen. Wir wollen unsere Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zeigen und für die Friedens- und Versöhnungsarbeit lernen.

In Zusammenarbeit mit der Caritas in der Ukraine besuchen wir Projekte, die mit Binnenflüchtlingen und anderen Gruppen arbeiten und die Stärkung der Zivilgesellschaft zum Ziel haben. Geplant ist auch ein Besuch im Kinderheim „our kids“ in Kiew, in dem seit 2013 pax christi-Freiwillige arbeiten. Die Projekte liegen in Kiew und im Osten der Ukraine in Dnipro oder Charkiw.

Beim Besuch der Sehenswürdigkeiten Kiews beschäftigen wir uns auch mit der Geschichte der Ukraine. Wir besuchen die Kyivska Pecherskaja Lavra, das „Höhlenkloster“, das bis heute zu den wichtigsten Heiligtümern der ukrainisch-orthodoxen Kirche zählt. Wir lernen die verschiedenen ukrainischen Erinnerungskulturen kennen. Exemplarisch dafür stehen die Gedenkstätte Babyn Jar, die „Mutter Heimat“ und das Holodomor-Denkmal in Kiew.

Wir freuen uns auf Sie und eine vielseitige und interessante Reise!

Nähere Infos finden Sie im Flyer im Downloadbereich.

 

Dateien zum Download

Zeiten

  • Von:
    10. Sep 2017 – 06:00 Uhr
  • Bis:
    17. Sep 2017 – 17:00 Uhr

Dateien zum Download