Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Frieden geht anders.jpg

Frieden geht anders

13. Mrz 2017 – 13:00 Uhr  bis 31. Mrz 2017 – 18:00 Uhr , Kreuzkirche, Adenauerallee 37, 53113 Bonn

Ausstellung in der Krypta und dem Luftschutzbunker der Bonner Kreuzkirche im März 2017

Angesichts vieler Konflikte in der Welt heißt es auch bei uns immer öfter: „Da muss man doch was machen“, „da muss man dazwischen gehen“, „da kann man sich nicht raushalten“! Gedacht wird dabei in erster Linie an den Einsatz von Militär. Doch die Erfahrung zeigt: Der Einsatz kriegerischer Mittel führt nicht zum Frieden.
Die Ausstellung "Frieden geht anders!", die vom 13. bis 31. März in der Krypta und dem Luftschutzbunker der Kreuzkirche zu sehen ist, zeigt am Beispiel konkreter Konflikte, wie Kriege mit gewaltfreien Methoden verhindert oder beendet werden konnten. Auf Ausstellungstafeln, durch Mediastationen und mit Anschauungsobjekten können sich die Besucherinnen und Besucher über Alternativen zur Gewalt informieren. Der Eintritt in die Ausstellung, die Montags bis Freitags von 13-18 Uhr geöffnet sein wird, ist kostenlos.
Die Ausstellung bildet den Mittelpunkt einer Reihe von Veranstaltungen, mit denen die Frage nach dem, was wirklich friedensdienlich ist, in der Stadt Bonn aufgeworfen wird und besprochen werden soll. Projektträger ist der Evangelische Kirchenkreis Bonn mit dem Katholikenrat in Zusammenarbeit mit der VHS Bonn und einer Reihe von kirchlichen Einrichtungen und Gruppen.
 

Zeiten

  • Von:
    13. Mrz 2017 – 13:00 Uhr
  • Bis:
    31. Mrz 2017 – 18:00 Uhr

Adresse

  • Kreuzkirche, Adenauerallee 37, 53113 Bonn

Kosten

Eintritt frei