Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Bodensee-Friedensweg.jpg

Internationaler Bodensee-Friedensweg 2017

17. Apr 2017 – 11:30 Uhr , Friedrichshafen, Romanshorner Platz

Von der Kriegslogik zu einer Friedenskultur - unser Weg

Zahlreiche Friedensorganisationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz laden am Ostermontag nach Friedrichshafen ein, um für eine friedliche Welt einzustehen.

Als Hauptredner spricht Andreas Zumach, UN Korrespondent aus Genf zum Thema Friedenskultur. An den verschiedenen Wegstationen sprechen Anne Rieger (Bundesausschuss Friedensratschlag Kassel) zum Thema Rüstungskonversion, Claudia Haydt (Informationsstelle Militarisierung (IMI) Tübingen) zum Thema zivile Konfliktlösungen und die Schweizer Nationalrätin Claudia Friedl zum Thema Europa und die Türkei.

Vor der Abschlusskundgebung lädt ein Friedensmarkt mit Musik, Unterhaltung und einer Suppe zur Stärkung ein, sich über Friedensorganisationen rund um den Bodensee zu informieren.

Im Vorfeld des Bodensee-Friedensweges finden zwischen Lindau und Überlingen eine Reihe von Veranstaltungen und Ausstellungen zum Thema „Friedenskultur“ statt.

Einzelheiten zum Programm unter www.bodensee-friedensweg.org

 

 

Zeiten

  • 17. Apr 2017 – 11:30 Uhr

Adresse

  • Friedrichshafen, Romanshorner Platz