Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
nebel.jpg

Nebel im August

28. Sep 2017 – 19:30 Uhr , friedens räume, Villa Lindenhof, Lindenhofweg 25, Lindau-Bad Schachen

Autorenlesung mit Musik

Der Autor Robert Domes liest aus seinem mehrfach ausgezeichneten und inzwischen auch verfilmten Buch über die Lebensgeschichte des Jungen Ernst Lossa, der 1933 als Dreijähriger von den Nazis aus der Familie gerissen und 1944 mit 14 Jahren ermordet wird. Es ist die Geschichte eines außergewöhnlichen Jungen, eines Lausebengels, eines Träumers, der sich nach nichts weiter sehnt als nach Geborgenheit, Respekt und Liebe.

 Begleitet wird die Lesung von Helmut Resch am Akkordeon mit einfühlsam auf die Texte abgestimmten Musikstücken.

Robert Domes studierte Politik und Kommunikationswissenschaften und ist seit 30 Jahren Journalist, davon 17 Jahre festangestellt in Tageszeitungsredaktionen. Seit über 10 Jahren arbeitet er auch als Referent und Dozent für den journalistischen Nachwuchs und als Autor. Sein erster Roman „Nebel im August“ erschien 2008.

OStR Helmut Resch  unterrichtet Musik am Bodensee-Gymnasium Lindau.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Kath. Erwachsenenbildung Landkreis Lindau, der Stiftung Liebenau Lindau und der Peter-Dornier-Stiftung statt.

Eintritt frei, Spenden erbeten

Hinweis: Der Film „Nebel im August“ wird in der „Politfilmreihe“ am 10. Oktober im Club Vaudeville gezeigt.

 

Zeiten

  • 28. Sep 2017 – 19:30 Uhr

Adresse

  • friedens räume, Villa Lindenhof, Lindenhofweg 25, Lindau-Bad Schachen