Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Logo Bodenseefriedensweg 2020.png

Internationaler Bodensee-Friedensweg 2020

13. Apr 2020 – 14:30 Uhr , Überlingen, Bahnhofsplatz Überlingen

FRIEDENS KLIMA – Abrüsten und Klima schützen Die Friedensbewegung am Bodensee ruft zum traditionellen Ostermarsch auf

Am Ostermontag treffen sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Bodenseeregion in Überlingen
- der Bodensee-Friedensweg ist die größte Veranstaltung der Friedensbewegung in der Region und beginnt um 14.30 Uhr am Bahnhof, zieht mit mehreren Stationen durch die Stadt und endet gegen 17 Uhr mit der Abschlusskundgebung auf der Hofstatt.
Die Zusammenhänge zwischen Klimawandel, Rüstungsproduktion, Flucht, bedrohtem Frieden und unserem Lebensstil stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Ostermarsches.
Dazu spricht Claudia Haydt von der Informationsstelle Militarisierung in Tübingen. Die Schweizer Nationalrätin Claudia Friedl aus St. Gallen stellt Zusammenhänge von Klimakrise und Militär dar.
Der Friedensforscher Theo Ziegler zeigt den Lösungsansatz der Badischen Landeskirche „Sicherheit neu denken - ohne Waffen und Gewalt“ auf. Die Stimme der jungen Generation ist durch die Schweizer Gymnasiastin Miriam Rizvi, Sprecherin des Klimastreiks St. Gallen, vertreten. Begleitet wird die Veranstaltung von drei interkulturellen Musikgruppen.
Weitere Informationen unter www.bodensee-friedensweg.org.
 

Zeiten

  • 13. Apr 2020 – 14:30 Uhr

Adresse

  • Überlingen, Bahnhofsplatz Überlingen