Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
18119555_1550980578267626_6457706337827369445_n.jpg

Mannheim: Was tun gegen rechte Parolen?

12. Nov 2020 – 10:00 Uhr  bis 12. Nov 2020 – 17:00 Uhr , wird noch bekannt gegeben

Ein Handlungs- und Argumentationstraining für kirchlich engagierte Menschen mit Dorothea Kleintges (CAJ) und Timm Köhler (Netzwerk Gegenargument)

Am Arbeitsplatz oder im Bekanntenkreis, im Verband oder im Pfarrgemeinderat begegnen uns abwertende Parolen gegenüber Geflüchteten, Muslimen oder anderen Minderheiten. In unserem Workshop für kirchlich engagierte Menschen möchten wir für menschenverachtende Einstellungen, Diskriminierung und Rassismus sensibilisieren und Strategien für zivilcouragiertes Verhalten im Umgang mit rechten Parolen und Vorurteilen kennen lernen und einüben.

Inhalte des Workshops:

·        Erfahrungen mit menschenfeindlichen und rassistischen Aussagen: Warum ist der Umgang damit so herausfordernd?

·        Diskutieren, Positionieren, etwas anderes tun: Handlungsansätze für unterschiedliche Situationen finden

·        Eigene Gesprächsstrategien kennen lernen und trainieren: Wie kann Gegenrede gelingen?

Unsere Referent/innen: Dorothea Kleintges (CAJ Diözesanbildungsreferentin), Timm Köhler (Netzwerk Gegenargument)

Gegenargument ist ein Seminarkonzept zum Umgang mit (extrem) rechten und rassistischen Positionen. Es verbindet die situative Ebene (Auftreten und Redeverhalten in konkreten Situationen) mit der Ebene der inhaltlichen Auseinandersetzung. Durch eine Vielfalt von interaktiven, wissensvermittelnden und reflektierenden Methoden werden Teilnehmende in ihrer unmittelbaren Argumentationssicherheit und politischen Meinungsbildung unterstützt.

Das Angebot richtet sich an jene, die sich gegen rechte, rassistische und andere diskriminierende Aussagen wenden wollen und darin Unterstützung suchen. Mehr unter www.gegen-argument.de

 

Anmeldungen bitte bis zum 18.10.2020 an:

Elisabeth Kapp, Sekretariat Friedensbildung/pax christi und Flüchtlingspastoral,

per E-Mail: elisabeth.kapp@seelsorgeamt.freiburg.de oder per Telefon: 0761 5144-208

 

Claudia Debes, Fach- und Servicestelle Globales Lernen/Jugendpastoral

Manuel Rogers, Flüchtlingspastoral

Markus Weber, Friedensbildung/pax christi


 

Dateien zum Download

Zeiten

  • Von:
    12. Nov 2020 – 10:00 Uhr
  • Bis:
    12. Nov 2020 – 17:00 Uhr

Adresse

  • wird noch bekannt gegeben

Kosten

Keine

Dateien zum Download