Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
  • 24. Nov 2020

    Abschied und Preisverleihung

    Die Verabschiedung von Christian Artner-Schedler als Friedendreferent von pax christi Augsburg und die Verleihung des Dr. Ike Roland-Preises waren die Höhepunkte der Diözesanversammlung 2020.

  • 20. Nov 2020

    Kolumbien: Friedensprozess droht zu scheitern

    Präsident Duque behindert die Umsetzung des Friedensabkommens - Mordwelle gegen Menschenrechtsverteidiger*innen verbreitet Klima der Angst

  • 20. Nov 2020

    Kolumbien: Friedensprozess droht zu scheitern

    Präsident Duque behindert die Umsetzung des Friedensabkommens - Mordwelle gegen Menschenrechtsverteidiger*innen verbreitet Klima der Angst

  • 18. Nov 2020

    pax christi fordert gerechte Handelspolitik

    Rohstoffwende umsetzen - Krisen verschärfendes Handeln stoppen

  • 11. Nov 2020

    Spirale des Hasses mit Frieden durchbrechen

    CMFD zu den Anschlägen in Frankreich und Österreich

  • 10. Nov 2020

    Margot Käßmann zu Gast in den friedens räumen Lindau

    Die evangelische Theologin nahm sich vor der Tagung „Women, Faith and Diplomacy“ in Lindau Zeit, das Friedensmuseum von pax christi zu besuchen.

  • 10. Nov 2020

    St. Martin: Mehr als Mantelteilen!

    Ein pazifistischer Blick auf einen beliebten Heiligen

  • 04. Nov 2020

    Servicestelle Friedensbildung feiert 5-jähriges Jubiläum

    Die Servicestelle ist im Jahre 2015 aus dem Engagement von Kirchen, Gewerkschaften, Organisationen der Friedensbewegung und der Jugendarbeit entstanden, darunter pax christi Rottenburg-Stuttgart.

  • 03. Nov 2020

    Neues Angebot: pax christi Begegnungsreise Heiliges Land

    Für Mitglieder und Interessierte: Begegnungsreise nach Palästina und Israel im Oktober 2021, co-organisiert von pax christi Rottenburg-Stuttgart.

  • 03. Nov 2020

    „Israel und Palästina – (K)eine Chance auf Frieden?“

    Vortrag von Vorstandsmitglied Peter-Michael Kuhn in Achern findet große Resonanz

  • 27. Okt 2020

    Ächtung von Atomwaffen endlich erreicht

    50. Staat ratifiziert Vertrag zum Verbot von Atomwaffen

  • 25. Okt 2020

    Selig, die Frieden stiften

    Solidarisch für Frieden und Zusammenhalt

  • 23. Okt 2020

    Freiburger Rapper drehen Anti-Waffen-Video

    Rapper stehen oft für Gewaltverherrlichung. Zweierpasch drehen den Spieß um.

  • 22. Okt 2020

    Delegiertenversammlung tagt online

    Zugangsdaten wurden versendet

  • 15. Okt 2020

    Das Fanal von Moria

    Stellungnahme des Vorstandes nach dem Brand im Lager Moria

  • 14. Okt 2020

    pax christi trauert um Ursula Mai

    Kämpferin für die Rechte der Opfer des Krieges

  • 13. Okt 2020

    Deutschland braucht ein Lieferkettengesetz

    factsheet zu thyssenkrupp und Burundi

  • 12. Okt 2020

    Minderjährige in der Bundeswehr

    Fast die Hälfte auch nach Ablauf der Probezeit noch nicht volljährig

  • 08. Okt 2020

    Briefaktion an den Bundestag

    "Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel!“ und das Netzwerk Friedenskooperative haben gemeinsam eine Briefaktion an den Deutschen Bundestag gestartet.

  • 06. Okt 2020

    Afrikanische Lösungen für Afrika

    Zu den Folgen der COVID 19 Pandemie für die DR Kongo und das südliche Afrika - Diskussion am 17.09.2020 mit Dirk Shaka (LaLucha, Kinshasa) und Dr. Boniface Mabanza Bambu (KASA, Heidelberg)

  • 05. Okt 2020

    Bischof Kohlgraf würdigt neue Enzyklika

    pax christi Präsident Bischof Peter Kohlgraf würdigt in einem Statement die friedensethischen Aussagen der neuen Enzyklika "Fratelli tutti" von Papst Franziskus

  • 05. Okt 2020

    Nein zu bewaffneten Drohnen

    pax christi lehnt die geplante Beschaffung von bewaffneten Drohnen ab

  • 05. Okt 2020

    pax christi trauert um Otfried Nassauer

    In der Nacht auf den 2.10.2020 ist Otfried Nassauer in Berlin plötzlich gestorben

  • 01. Okt 2020

    Aktiv gewaltfrei

    Theorie, Methode und pax christi-Praxis

  • 29. Sep 2020

    Rüstungsexportverbot für die Vereinigten Arabischen Emirate

    Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen im Jemen - UN-Expertengruppe fordert Stopp der Waffenlieferungen an Kriegsparteien und die Befassung des Internationalen Strafgerichtshof mit Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen im Jemen

  • 28. Sep 2020

    Ausufernde Polizeigewalt in Kolumbien

    Die pax christi-Kommission „Solidarität Eine Welt“ verurteilt den Gewaltmissbrauch und den unangemessenen Einsatz von Schusswaffen, mit der die kolumbianische Polizei auch gegen friedlichen sozialen Protest vorgeht und fordert die deutsche Bundesregierung zum Handeln auf

  • 23. Sep 2020

    Verletzung der UN-Kinderrechtskonvention

    Viele minderjährige Bewerber*innen für den neuen Heimatschutz-Wehrdienst

  • 22. Sep 2020

    Waffenthron in Lindau

    Mit einer kurzen Performance haben pax christi Augsburg und die friedensräume in Lindau an der gut frequentierten Hafenpromenade am Weltfriedenstag mit der Skulptur „Waffenthron“ auf die fortlaufenden Waffenexporte aus Europa in Kriegsgebiete aufmerksam gemacht. Gerade von der Bodenseeregion aus gehen viele Waffen in alle Welt.

  • 21. Sep 2020

    Aktion_Rüstungsexporte können tödlich sein

    Auftakt der Aktionswoche in Berlin

  •  
    » weitere Meldungen anzeigen zurück

    Kampagnen

    Kein Weihnachten in Moria

    Notleidenden helfen – Geflüchtete aufnehmen! Eine Initiative von pax christi.

    Sicherheit neu denken

    Engagieren Sie sich mit uns für eine zivile Außen- und Sicherheitspolitik

    Unter 18 nie